Pirelli Cinturato Winter



csm_Slide_717x334_CinturatoWinter_35b1eb0d13.png

Pirelli präsentiert den Cinturato Winter

Der Winterreifen für Stadtautos und kompakte SUV bietet den Komfort von Sommerreifenund reduziert die Geräuschemission um 6 Dezibel.

Der neue Pirelli Winterreifen für den Ersatzmarkt wurde für Pkw der Mittelklasse entwickelt, die von ihren Fahrern intensiv genutzt werden. Dazu zählen typischerweise die Autos von Pendlern oder Firmenfahrzeuge. Das ausgeklügelte Laufflächenprofil des Reifens trägt entscheidend dazu bei, Schnee aufzunehmen und ins Profilinnere zu leiten, um durch den Kontakt Schnee auf Schnee maximale Stabilität und Bodenhaftung beim Bremsen zu gewährleisten.

Sicherheit und Performance bilden die zwei Schwerpunkte des Cinturato Winter. Dass erdiese Eigenschaften besitzt, bewies der Reifen bei Tests unter extremen Bedingungen auf isländischen Gletschern - das ist gut zu wissen,selbst wenn der Reifen im täglichen Einsatz auf europäischen Strassen und Autobahnen unter weniger dramatischen Umständen gefahren wird. Auf den verschneiten und glatten Fahrbahnoberflächen traten die verbesserten technischen Charakteristiken des neuen Winterreifens von Pirelli hervor.

Der Reifen, der mit demFahrer kommuniziert

Das Thema Sicherheit stand beider Entwicklung des neuen Produkts ganz oben. Das zeigt sichbereits beim Blick auf die Laufflächedes Cinturato Winter. Dort steht auf einigen Blöcken NOW SNOW. Sobald das Profil soweit abgefahren ist, dass seine Leistungsfähigkeit auf Schnee in den kritischen Bereich kommt, ist auch das W nicht mehr vorhanden. Auf der Lauffläche steht nun NO SNOW. Der neue Winterreifen von Pirelli ist also der erste Reifen, der mit den Fahrern kommuniziert und ihnen signalisiert, wann das Profil soweit abgefahren ist, dass es riskant wird, damit auf verschneiten Strassen zu fahren.

Multiaktive 4D-Lamellen-Technologie

Mit dem Profilmuster und der Struktur des Cinturato Winter betritt Pirelli Neuland. Beide Komponenten wurden mit der Vorgabe entwickelt, unter sämtlichen Winterbedingungen optimale Sicherheit und Zuverlässigkeit zubieten. Dabei konzentrierten sich Ingenieure von Pirelli insbesondere auf das Verkürzen der Bremswege. Das Ziel wurde mit Hilfe der Multiaktiven4D-Lamellen-Technologie erreicht. Sie besteht aus richtungsgebundenen Lamellen, deren Form je nach den Anforderungen der aktuellen Fahrsituation variiert.

Der Entwässerungs-Beschleuniger

Der neue Cinturato Winter hat ein in doppelter Hinsicht massgeschneidertes Laufflächen-Design: Zum einen durch die spezielle Anordnung der Blöcke, zum anderen durch das pfeilähnliche Layout. Diese Kombinationträgt entscheidend dazu bei, dass das Wasser schneller durch die Rillen abläuft. Diese bilden längslaufende Kanäle, welche die Aufstandsfläche wirkungsvoll entwässern und dadurch das Aquaplaning-Risiko reduzieren.

Handling und Komfort: Maximale Leistung für den Cinturato Winter

Die Aufstandsfläche des neuen Reifens ist flexibler als die des Referenzreifens, insbesondere im Schulter bereich. Zu dieser Eigenschaft tragen Längsrillen bei, die in gewisser Weise wie ein Reissverschluss funktionieren. Diese speziellen Rillen ermöglichen es dem Reifen, die Kontaktfläche mit der Fahrbahn zu maximieren und sich den Anforderungen von verschneiten oder vereisten Fahrbahnoberflächen anzupassen. Die erhöhte Flexibilität führt zudem zu einer besseren Verteilung der Kräfte, die auf die Aufstandsfläche wirken. Das trägt dazu bei, die Haltbarkeit des Reifens zu erhöhen. Im Vergleich zum Referenzreifen konnte die Laufleistung um zehn Prozent gesteigert werden.

Mit dem neuen Reifen visiert Pirelli ein breites Marktsegment an, dessen Spektrum von Stadtautos bis zu den kompakten SUVs mit Rädergrössen bis 17 Zoll reicht. Der neue Winterreifen ist in den Grössen von 14 bis 17 Zoll verfügbar. Jetzt in Ihrer Technomag-Filiale.

Latest News

Thule EasyFold XT

08.05.2017
Beim Thule EasyFold XT ist das Anbringen des Fahrradträgers am Auto ebenso einfach wiedas Aufladen d...