mega macs (Fortgeschrittene)

Ziele
Die für die Wartung, Diagnose und Reparatur notwendigen Gerätefunktionen werden in Theorie und Praxis vertieft. Nach diesem Kurs kann das Diagnosegerät fach- und zielgerecht eingesetzt werden.
Hauptfokus ist das praxisnahe Training mit dem mega macs Diagnosegerät bei Wartung, Diagnose und Reparatur. Das gezielte Anwenden von Grundeinstellung, Parameter, Stellgliedtest und Codierung kann in praktischen Beispielen geübt werden.

Inhalt

  • Spezifisches vertiefen der Anwendungen
    Grundeinstellungen, Codierungen, Parameter, Stellglieder
  • Nutzung der Zubehörgeräte LPD, BPC, CSC, TPM
  • Praktische Übungen
  • Lernerfolgskontrolle

Besonderes

Zielpublikum: Anwender der Hella­Gutmann­Diagnosetester mega macs 56/66. 

Voraussetzungen

Vorgängig besuchter Grundkurs oder sehr gute Anwender­kenntnisse. 

Allgemeines 

Mitbringen des eigenen Diagnosegerätes.

Kursdauer:
1 Tag (08.30 bis 17.00 Uhr)

Kursdatum Wochentag Kursort Stufe
07.02.2018 Mittwoch Hunzenschwil Silver
03.10.2018 Mittwoch Hunzenschwil Silver

Zielgruppe:
Mechaniker

Preis:
CHF 350.- pro Person

Max. Teilnehmerzahl:
12 Personen

Kursadministration:
formation@technomag.ch / TechPool, Eveline Marti / 044 835 29 66 

Allgemeines:
Siehe "Das Wichtigste in Kürze"